Rezepte Teil 55

05.12.2021

Rote Linsen Bolognese

3 Möhre
2 grose Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Tube Tomatenmark
2 Dosen gehackte Tomaten

750 ml Gemüsebrühe
300 gr. rote Linsen
Kräutersalz
Pfeffer
Paprika
Koreander

2 TL Senf
1 EL Agavendicksaft oder Zucker.

Möhre , Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Öl anbraten.

Tomatenmark hinzufügen und gut mit anschwitzen. Linsen, Gehackte Tomaten, Gemüsebrühe Senf und Gewürze dazu.

Ca. 20 Minuten köcheln lassen und fertig Bissfestigkeit nach Bedarf.

Ich habe hier noch eine Variante mit Räuchertofu würfeln gemacht.


Rote Linsen Kokos Creme Suppe

1 gehackte Zwiebel
Etwas Kokos oder Sesamöl
1 Dose Pizza Tomaten
1 Dose Kocos Milch
200 g Rote Linsen
600 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Chili
Kurkuma
Koriander

Die Zwiebeln in dem Öl glasig anschwitzen dann die Linsen hinzugeben und dann die Pizza Tomaten und die Kocos Milch dazugeben und mit der Brühe aufgießen und alles aufkochen für etwa 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze.

Dann die Gewürze hinzugeben nach Bedarf.

(als Variante kann man eine Packung Mie Nudeln dazugeben und 5 Minuten darin quellen lassen)


Nudelsalat

500 g Nudeln abgekocht

Vegane Fleischwurst (z.B. Soja Berief Schinkenwurst)
Mais
Oliven

150 g Cashews (mind. 2 Std. eingeweicht)
Wasser danach abschütten

1 EL Zitronensaft
1 EL Apfelessig
Mind. 100 ml Wasser
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
2 EL Hefeflocken
2 EL Schnittlauch / Bärlauch od. Petersilie
250 g ungesüßter Joghurt
1 EL Gemüsebrühpulver
2 EL Gewürzgurkenflüssigkeit
1/2 TL Paprikapulver
1-2 Knoblauzehen

Die Cremezutaten kräftig pürieren und unter die Nudeln und das Gemüse heben.


Gelbe Linsen-Kokoscremesuppe

1 gehackte Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen gehackt
Etwas Kokos oder Sesamöl
1 Dose Kokos Milch
300 g gelbe Linsen
1 Glas (240g) abgetropfte Kichererbsen
600 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Bärlauchgewürz
Od. ggf. auch Schnittlauch

Die Zwiebeln in dem Öl glasig anschwitzen dann die Linsen und Kichererbsen hinzugeben und dann die Kokos Milch dazugeben und mit der Brühe aufgießen und alles aufkochen für etwa 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze.

Dann die Gewürze hinzugeben nach Bedarf.


Kürbisgulasch

1 Hokkaido (geht auch mit Butternut) gewürfelt
2 Zwiebeln gehackt
6 Knoblauchzehen gehackt
2 gute Schuss Apfelessig
2 Paprika grün/gelb klein gewürfelt
100g Tomatenmark
2 TL Kümmel
Salz
Pfeffer
Süsspaprika
Cayennepfeffer
1 Creme Fraîche Becher (rahm geht auch)
1 Liter Brühe oder auch Wasser wer es fader mag

Die Zwiebeln und Knoblauch im etwas Olivenöl anbraten dann den Kürbis dazu und ebenfalls anbraten dann mit Essig ablöschen und das Tomatenmark dazugeben und vermengen und alles mit der Brühe aufgießen und Würzen.

Wenn der Kürbis anfängt weiche zu werden die Paprika dazu und zum Schluss mit der Creme Fraîche abschmecken.

 © 2012 veganomicon.de Rezepte. Alle Rechte vorbehalten # Datenschutzerklärung & Impressum
Unterstützt von Webnode
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!